Schriftliche Vorgebote

Zugeschnitten_Schriftliche_Vorgebote

Schriftliche Vorgebote zu den von Ihnen ausgewählten Losen können Sie mit unserem Ersteigerungsauftrag (PDF) jederzeit abgeben. Damit wir Ihre Aufträge aber auch sicher rechtzeitig erfassen können, empfehlen wir Ihnen dringend, sie spätestens24 Stunden vor Auktionsbeginn zu faxen oder per E-Mail an uns zu senden.

Einen solchen Ersteigerungsauftrag können Sie von unserer Website über den Button unten herunterladen. Wenn Sie Kataloge zur Auktion bestellt haben, liegt auch Ihrer Sendung ein solches Formular bei. Bitte füllen Sie Ihre Ersteigerungsaufträgesorgfältig und gut leserlich aus, vergessen Sie bitte nicht, zu unterschreiben (!), und senden Sie sie per Post (Laufzeit beachten!), E-Mail oder Fax an uns zurück.

Tragen Sie Losnummer, Kurzbeschreibung (Stichwort genügt) und Ihr Höchstgebot auf dem Formular ein. Aber Achtung: Ihr Höchstgebot wird von uns selbstverständlich nur soweit in Anspruch genommen, um den Zweitbieter um einen Gebotsschritt zu überbieten. Daher bekommen Sie in vielen Fällen die gewünschten Lose auch deutlich unter Ihrem Höchstgebot.