Los 7768

Bronzene Henkelattasche einer Kanne, römisch, 2. - 3. Jhdt.

Kunst und Antiquitäten - Antiken, Asiatika | O93kua | Onlineauktion | 813 Lose

Beschreibung

Auswärts geschweifter Henkel, der oben in eine sichelförmige Klammer mündet, über der mittig ein stilisiertes Blatt liegt. Die Klammer war mit der Gefäßmündung verlötet. Unten endet der Henkel in eine als stilisiertes Weinblatt gestaltete Attasche, auf der im Relief der Kopf des Dionysos mit Korymben im Haar zu sehen ist. Dunkelgrüne Patina, partiell geringfügige Korrosionsspuren. Höhe 17,3 cm.

Provenienz: Rheinische Privatsammlung.

Zustand: III + Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion startet am Montag, den 20. Juni 2022 um 10:00 Uhr. Die Vorbesichtigung findet vom 15. - 18. Juni 2022 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt.