Los 9034

Moukahla, Nordafrika, 19. Jhdt.

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten | O91s | Onlineauktion | 886 Lose

Zuschlag € 240

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Achtkantiger, in rund übergehender 99 cm Lauf mit glatter Seele im Kaliber 17 mm. Über der Kammer Pseudomarken im Stil der spanischen Büchsenmacher und einfache Gravuren. Typisches eisernes Schnappschloss mit Messingeinlagen und Pseudomarke. Sechs Laufmanschetten aus Messing, vollflächig mit Ornamenten gepunzt. Eiserner Abzugsbügel. Holzschäftung mit Alters- und Gebrauchsspuren. Aufwendige Messingdraht- und Perlmutteinlagen, diverse Fehlstellen. Kolbenplatte aus Elfenbein (kleine Absplitterungen). Ladestock fehlt. Schloss sehr schwergängig. Metallteile teilweise fleckig, flugrostig. Länge circa 135,5 cm.

Achtung: Ein Export dieses Loses aus der EU ist leider nicht möglich.

Zustand: III + Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion startet am Mittwoch, den 2. Feb. 2022 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 9001 - 9888). Die Vorbesichtigung findet vom 26. - 29. Jan. 2022 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt.