Los 8260

Belgische Hahndoppelflinte

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten | O88s | Onlineauktion | 997 Lose

Zuschlag € 250

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Kal. 12/65, Nr. P.1K490.2, Läufe im ersten Drittel rau, dann blank. Rechter Lauf ¼-Choke, linker Lauf 1/1-Choke. Sich nach vorne verjüngende, guillochierte Laufschiene mit Messingperlkorn. Brünierung des Laufbündels fleckig. Gültiger belgischer Beschuss. Doppelte Laufhakenverriegelung. Bunt gehärtete Stahlbasküle mit Hahnschlössern. Doppelabzug. Englische Nussbaumschäftung mit Fischhaut und stählerner Schaftkappe. Gesamtlänge 113 cm.

WBK: Achtung - Erlaubnispflichtig

Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 999 Lose und startet am Mittwoch, den 23. Juni 2021 um 10:00 Uhr.. Die Vorbesichtigung findet vom 16. bis 19.06.2021 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt. Ihre Gebote Merkliste