Kunst und Kunsthandwerk, Antiken
A89kua

Kunst und Kunsthandwerk, Antiken

Unser Katalog zur Auktion "Kunst und Kunsthandwerk, Antiken" beinhaltet 578 Lose. Die Beschreibungen sind in deutscher Sprache, z.T. in englischer Übersetzung. Der gedruckte Katalog auf Hochglanzpapier ist im Format 22 x 22 cm. In diesem hochwertigen, fadengebundenen hardcover Katalog werden alle Lose durchgehend farbig, zum Teil mehrfach, abgebildet.

25,00 € *

Verfügbar

*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Auch dieses Frühjahr hält die Abteilung „Kunst und Antiquitäten“ ein reiches Angebot an Gemälden, Skulpturen und Plastiken für Liebhaber bereit. Unter den Gemälden des 15.- 20. Jhdts. möchten wir neben einem zeitgenössischen Portrait der im 16. Jhdt. tätigen französischen Dichterin Louise Labé (Los 4) auch auf ein ungewöhnliches niederländisches Genrebild aus dem 17. Jhdt. hinweisen (Los 6). Die auf Kupfer in Öl gemalte Darstellung zeigt eine Szene aus der Welt der Fabeln: die Tiere des Waldes richten den bösen Fuchs. Für Freunde des deutschen Impressionismus haben wir unter anderem ein 1909 datiertes, großformatiges Landschaftsgemälde mit der Ansicht der drei Türme von Eugen Bracht im Angebot (Los 36).  

Auch aus der Offerte an Skulpturen und Plastiken möchten wir auf einige besondere Stücke aufmerksam machen. Neben einer farbig gefassten oberösterreichischen Madonna um 1480 (Los 51) findet sich auch eine seltene, um 1520 entstanden Renaissanceplakette aus dem Umkreis des Augsburger Bildhauers Hans Schwarz (Los 54) im aktuellen Katalog. 

Wie gewohnt bieten wir auch eine breite Palette an unterschiedlichen Losen aus dem Bereich Kunsthandwerk. So sind im Katalog zahlreiche feine Kunstkammerobjekte zu finden, wie z.B. eine Miniaturkassette aus der Werkstatt Michael Mann (Los 208), ein meisterlich geschnitzter frühbarocker Elfenbeinhumpen (Los 122), oder eine Miniatur-Helmkanne aus Bergkristall (Los 123), die der Miseroni-Werkstatt in Prag zugeschrieben wird. Erwähnenswert auch eine originale gläserne Scherzflasche des 17. Jhdts. (Los 176), die in Form einer Radschlosspistole gearbeitet wurde.

Für Sammler von Schlüsseln und Schlössern finden sich hier gleich mehrere Höhepunkte. Neben einem großen, reich dekorierten süddeutschen Torschloss, um 1680 (Los 223) bieten wir ein seltenes Bolzenvorhangschloss, um 1620 (Los 222), sowie ein aufwändig gearbeitetes, mit 1859 datiertes Trickschloss (Los 224) an.

Das reiche Angebot wird durch zahlreiche weitere Objekte aus Silber, Porzellan und Elfenbein abgerundet. Zudem findet sich im Katalog eine interessante Auswahl überwiegend süddeutscher Barockmöbel, sowie diverse Kabinettkästchen aus der Zeit des 17. – 19. Jhdts.

Mit über 100 Positionen enthält der aktuelle Katalog auch ein reiches Angebot an Asiatika. Hier sind besonders ein seltener, aus Jade geschnittener Drache der Hongshan-Kultur (Los 390), und ein großes glasiertes Keramik-Pferd der Tang-Periode (Los 396) zu erwähnen. Ein reiches Angebot an ausgefallener Keramik – vor allem aus China - rundet das Angebot ab.

Außergewöhnliche Stücke bietet zudem die Antiken-Auktion. Spitzenlos ist ein ausgesprochen fein und ausdrucksstark gearbeitetes Marmorporträt des jugendlichen Kaisers Caracalla (Los 525), das sich zu Anfang des 20. Jhdts. in der Sammlung Mellerio in Paris befand. Besonders bemerkenswert und von großer Seltenheit ist ferner die Holzstatuette eines ägyptischen Würdenträgers (Los 486). Entdecken Sie viele weitere Objekte, die die hohe künstlerische Schaffenskraft von Handwerkern verschiedener antiker Kulturen bezeugen!

Informationen

Artikel-Nr.: A89kua
Anzahl der Lose: 578

Inhaltsverzeichnis

Kunst und Kunsthandwerk:

Literatur, Gemälde und Grafik , Skulpturen , Kunstkammerobjekte und Naturalia, Silber, Schmuck und Objets de Vertu, Glas, Porzellan und Keramik, Unedle Metalle, Möbel und Einrichtungsgegenstände , Volkskunst, Varia, Orient, Asiatika,

Antiken:

Ägypten und Asien , Islamischer Orient, Antikes Griechenland, Römisches Reich, Byzans und Mittelalter Südosteuropas, Europäische Stein- und Bronzezeit, Kelten, Germanen und europäische Eisenzeit, Völkerwanderungszeit und Frühmittelalter, Mittelalter und Neuzeit, Antikenrezeption