Los 10161

Kaiserin Elisabeth von Österreich - zwei eigenhändig adressierte und gesiegelte Kuverts an den Kaiser aus Meran, wohl 1870

Orden und Militaria bis 1918 | O91m | Onlineauktion | 543 Lose

Zuschlag € 520

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Kleine Kuverts (Maße 9 x 11,5 cm), vs. in schwarzer Tinte adressiert "Seiner Majestät dem Kaiser u. König - Wien", Meraner Stempel sowie Stempel "Recom. No." mit handschriftlicher Nummerierung "346" bzw. "363". Rückseitig in violettem Druck "Elisabeth" unter Kaiserkrone, darüber zwei schwarze Siegel (beschädigt) mit dem Allianzwappen des Kaiserpaares. Die Kaiserin weilte erstmals im Oktober 1870 in Meran, um mit ihren Töchtern Marie Valerie und der kränkelnden Gisela in Schloss Trauttmansdorff zu überwintern.

Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion startet am Donnerstag, den 3. Feb. 2022 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 10001 - 10547). Die Vorbesichtigung findet vom 26. - 29. Jan. 2022 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Covid-19-Einschränkungen!