Los 5847

Bronzener Säulensockel, Indien, 18./19. Jhdt.

Kunst und Kunsthandwerk, Asiatika | O91kua | Onlineauktion | 836 Lose

Beschreibung

Einteilig gegossene Bronze mit schöner Alterspatina. Sockel oder Kapitell für eine Tempelsäule mit gut erhaltener Vergoldung und Resten roter Farbfassung. Vierfach gestufter, achtkantiger Korpus mit reliefiertem Dekor. An den Rändern Reste von gefassten Glassteinen. Seitlich ein Befestigungszapfen mit Öse. An der Schmalseite H-förmige Montageöffnung, die Gegenseite offen. Höhe 32 cm, Durchmesser 37 cm, Gewicht 19,84 kg.

Zustand: II - III Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion startet am Montag, den 31. Jan. 2022 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 5001 - 5868). Die Vorbesichtigung findet vom 26. - 29. Jan. 2022 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Covid-19-Einschränkungen!