Los 5735

Hocker, Luba Hemba, Kongo, frühes bis Mitte 20. Jhdt.

Kunst und Kunsthandwerk, Asiatika | O91kua | Onlineauktion | 836 Lose

Beschreibung

Hölzerner Hocker mit runder Grundplatte, auf der eine Frau mit nach außen geschlagenen Unterschenkeln sitzt. Der Bauch mit Bändern aus geritzten Rechtecken verziert. Markant stilisiertes Gesicht. Die Arme nach oben abgewinkelt, die leicht eingewölbte, runde Sitzfläche über dem Kopf haltend. Dunkle Patina. Höhe 39 cm.

Provenienz: Süddeutscher Privatbesitz, erworben auf einer Haushaltsauflösung in der Schweiz in den 80er Jahren.

Zustand: II - III Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion startet am Montag, den 31. Jan. 2022 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 5001 - 5868). Die Vorbesichtigung findet vom 26. - 29. Jan. 2022 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Covid-19-Einschränkungen!