Los 9078

Luxus-Perkussionsdoppelflinte im Kasten, Belgien oder Frankreich, um 1840

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten | O91s | Onlineauktion | 886 Lose

Beschreibung

Kal. .63 BlackPowder, ohne Nr. Einhakbare, 66,5 cm lange Damastläufe mit fast blanker Seele. Vollständige, originale Bräunierung des Laufbündels. Perlkorn. Auf der Laufschiene Büchsenmachermarke "A/JC" im Oval. Diese wiederholt auf beiden Laufunterseiten sowie links am Kolben. Schlossplatten mit feinster Tierstückgravur sowie begleitenden Ranken-, Strich- und Blumendekors. En suite gravierte, eiserne Garnitur. Abzugsbügel, Kolbenkappe und Hahnschrauben mit größtenteils erhaltener Bläuung beziehungsweise Brünierung. Halbschäftung aus feinstem Wurzelholz mit aufwändigen Silberdrahteinlagen und Silberintarsien. Das Schellackfinish bis auf wenige Kratzer komplett erhalten. Originaler Ladestock aus Holz mit Messingdopper. Mechanisch in Ordnung. Länge circa 115 cm. Im Originalholzkasten, dieser mit Messingbeschlägen. Eingelegt das komplette originale Werkzeug, wie Kombinationsschlüssel (Schraubendreher/Pistonschlüssel), der Knauf ebenfalls aus identischem Wurzelholz gefertigt. Dreiteiliger Putzstock mit aufschraubbarem Kugelzieher. Pflastereisen, Kugelzange usw. Schlüssel fehlt. Maße: 76 x 25 x 8,5 cm.

WBK: Achtung - Erlaubnispflichtig - weitere Infos hier

Zustand: I - Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion startet am Mittwoch, den 2. Feb. 2022 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 9001 - 9888). Die Vorbesichtigung findet vom 26. - 29. Jan. 2022 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt.