Los 11001

Kfz. 70 "Krupp-Protze" (Kfz. 81?)

Militärfahrzeuge | O88f | Onlineauktion | 2 Lose

Startpreis € 145.000

Anmelden

Beschreibung

Geländegängiger Sechsrad-Lastkraftwagen mit Hinterradantrieb (6 x 4) in der Ausführung L 2 H 143 = (L)astwagen mit (2) Tonnen Nutzlast, (H)ochrahmen in der (1). Modifizierung mit (4)-Zylindermotor und (3) Achsen. Baujahr 1941 mit dem 3,5l Vierzylinder Boxermotor (Benzin) des Typs Krupp M 304 in der von 1936 bis 1942 verbauten Version mit 60 PS. Die Motoren des Typs M30x wurden wegen ihrer Zuverlässigkeit auch im Panzer 1 verbaut. Diese Ausführung der Protze verfügt sowohl über Merkmale des Mannschaftskraftwagens (Kfz. 70) wie auch des Leichten Flakkraftwagens (Kfz. 81). Zum einen ist das Fahrzeug ausgerüstet für die motorisierte MG-Gruppe einer Schützenkompanie, mit Halterung für das MG 34 an der Fahrerrückwand inkl. Deko-MG 34 (Vollmetallmodell, keine Waffe), einer Flugabwehrlafette mit zweifacher Gewindebefestigung im Boden des Mannschaftsabteils für ein MG 34 oder 42, sowie zahlreichen MG-Munitionskisten, Wechsellaufbehälter und drei 98k Gewehrbefestigungen inkl. drei 98k (Modelle, keine Waffen) im Heck. Zum anderen verfügt das Fahrzeug über zusätzliche Staufächer für Flakzubehör, wie sie für die Ausführung Kfz. 81 typisch sind. Die Protze wurde vor Jahrzehnten professionell und auf sehr guter Basis mit fast allen originalen Blechteilen restauriert und mit den taktischen Zeichen der Division "Großdeutschland" versehen. Das Verdeck wurde von einem Sattler nach den Originalschnitten aus passenden Stoffen mit Metallösen, Lederlaschen und Klarsichtfenstern rekonstruiert und an das Fahrzeug angepaßt. Sie ist bereits für eine Zulassung im deutschen Straßenverkehr vorbereitet und in diesem fahrbereiten Zustand so nicht mehr zu finden.

Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 2 Lose und startet am Freitag, den 25. Juni 2021 um 9:30 Uhr. Die Vorbesichtigung findet vom 14. - 18.06.2021 nach Terminvereinbarung im Süddeutschen Raum statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Covid-19-Einschränkungen!