Deutsche Zeitgeschichte - Orden und Militaria ab 1919
A79r

Deutsche Zeitgeschichte - Orden und Militaria ab 1919

Unsere Auktion "Deutsche Zeitgeschichte - Orden und Militaria ab 1919" beinhaltet 787 Lose. Die Beschreibungen sind in deutscher Sprache, z.T. in englischer Übersetzung. Der gedruckte Katalog umfasst 400 Seiten auf Hochglanzpapier im Format 21x21 cm. In diesem hochwertigen, fadengebundenen Hardcover-Katalog werden alle Lose durchgehend farbig, zum Teil mehrfach, abgebildet.

Onlinekatalog ab ca. 25. April verfügbar!

25,00 € *

Lieferbar

*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Wer die deutsche Presse der letzten Monate aufmerksam verfolgt hat, dem müsste das Titelbild zu unserem Zeitgeschichte-Katalog eigentlich bekannt vorkommen. Denn die ausführliche Berichterstattung über einen Bodenfund zweier Sondengänger in Bayern löste heftiges Presseecho aus: Da hatten die Jungs doch tatsächlich ein Schlüsselgerät 41 ausgegraben, und dieses dann nach einigen Wirren dem Deutschen Museum übergeben, das sich sehr über diese Spende gefreut hat, fehlte ein derartiges Gerät doch in seinen Beständen. Dieses SG-41 ist derart selten, dass selbst ein korrodierter, unbrauchbarer Haufen Eisen aus einer Ausgrabung Entzücken auslöst. Erstaunlich! Um wieviel größer würde die Freude sein, wenn man ein fast neuwertiges, funktionsfähiges Modell dieser, auch „Hitler-Mühle“ genannten, Chiffriermaschine in die Hände bekäme?? Nun, dann werfen Sie einen ausgiebigen Blick auf Los 4401 – da steht das Wunderding, an dem sich in den 40er Jahren Bletchley Park, Russen und Amerikaner die Zähne ausgebissen haben. Unknackbar, der Enigma um Potenzen überlegen, mit Verschlüsselungsalgorithmen, die so gut waren, dass sie auch Eingang in moderne Krypto-Software gefunden haben. Ein Muss für eine museale Sammlung – und eine einmalige Gelegenheit, die nicht wiederkommen wird!

Ein weiteres technisches Highlight soll hier auch nicht unerwähnt bleiben, das nur einen Nachteil hat: Ihr Wohnzimmer wird dafür wohl zu klein sein. Denn zusammengebaut ist das Jumo 004 Strahltriebwerk für die ME-262 (Los 4568) an die 4 m lang, und auch annähernd 500 kg schwer. Anbauteile, Anlasser und Verkleidung fehlen, dafür gibt es einen Ordner mit Konstruktionszeichnungen und Restaurierungsunterlagen. Für eine gut sortierte Museumswerkstatt wäre das ein schönes Projekt!

Abgesehen von der Technik bietet auch dieser Katalog die gewohnte Fülle an erstklassigen Ausrüstungsgegenständen, von Mützen und Uniformen bis zu Blankwaffen und Ferngläsern. Dazu natürlich Gemälde, Bronzeskulpturen und Porzellanfiguren aus der Zeit, Auszeichnungen, Urkunden und Dokumente, Bücher und alles andere, um eine gut sortierte Sammlung noch zu erweitern. Schauen Sie rein! 

Hinweis: Wenn Sie statt der Bilder nur das rote Hermann Historica Logo sehen können, haben Sie sich noch nicht für den Zeitgeschichtekatalog verifiziert. Bitte füllen Sie den dazugehörigen Fragebogen aus, wir werden Sie dann rasch freischalten!

Informationen

Artikel-Nr.: A79r
Anzahl der Lose: 787
Seitenzahl: 400
Fachthema: Zeitgeschichte