Fachgebiet "Kunsthandwerk"

Auch Gemälde, Skulpturen und Antiquitäten zählen zum regelmäßigen Angebot unserer Auktionen. Unsere Bieter sind hier insbesondere an Objekte mit historischem Bezug interessiert. Skulpturen und Gemälde mit militärischen Sujets sind hier ebenso gefragt wie Portraits und Büsten mit den Darstellungen bekannter historischer Persönlichkeiten und den gekrönten Häuptern Europas. Auch persönliche Besitztümer bekannter Persönlichkeiten erzielen bei uns Höchstpreise. Ob Napoleons Zweispitz, die Reitgerte von Kaiserin Elisabeth von Österreich, oder die Bühnengarderobe Josefine Bakers, dies alles sind Objekte die bei unseren Sachverständigen gut aufgehoben sind.


Aber auch im Bereich der Antiquitäten und des Kunsthandwerks haben wir in den vergangenen Jahren große Erfolge erzielt. Kunstkammerobjekte des 16.-18.Jhs.  aus seltenen Materialien wie Koralle, Bernstein, Elfenbein oder Bergkristall sind bei uns ebenso begehrt wie hochwertige Silberschmiedearbeiten aus Renaissance und Barock.

Darüber hinaus suchen wir auch immer schöne Objekte, die gut zur Dekoration von Räumlichkeiten mit historischen Waffensammlungen geeignet sind. Hierzu zählen alte Truhen und Kassetten, historisches Hausgerät aus Kupfer, Zinn, Bronze oder Schmiedeeisen, ebenso wie frühe Keramik oder Holzarbeiten.

Wenn Sie über einzelne Objekte oder eine ganze Sammlung verfügen, die Sie bestmöglich verwerten wollen, sprechen Sie uns an! Unsere Experten bewerten Ihre Objekte, die Sie zur Begutachtung zu uns bringen, kostenlos. Wenn es sich hingegen um größere, zusammenhängende Sammlungen interessanter Objekte handelt, kommen wir auch zu Ihnen ins Haus. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf – rufen Sie uns an oder schicken Sie uns ein Email, am besten mit aussagekräftigen Farbbildern einiger repräsentativer Objekte. Schreiben Sie an kunsthandwerk(at)hermann-historica.com – wir freuen uns auf Ihre Objekte!

 

Unsere Experten

Robert_Weis


ROBERT WEIS
M.A. Jahrgang 1968. Jurastudium in München, Studium der Kunstgeschichte mit Magisterabschluss in Würzburg. Seit 2001 bei Hermann Historica als Experte tätig.

Sachverständiger für:
Historische Blankwaffen vor 1800, historische Schusswaffen bis 1850, europäische Harnische und Rüstungsteile, europäische Kunst und Kunsthandwerk

Gerd_KraemervA


GERD KRÄMER VON APRATH
Jahrgang 1943. Gelernter Grafiker, arbeitet freiberuflich als Restaurator für Blank- und Orientwaffen. Seit 2001 bei Hermann Historica als Experte tätig.

Sachverständiger für:
Historische Schusswaffen bis 1850, Orientwaffen, historische Blankwaffen bis 1800, europäisches Kunsthandwerk

Schreiben Sie unserer Abteilung „Kunsthandwerk“