Los 11329

Kaiser Joseph II. - farbig gefasste Keramikfigur

Internationale Orden & militärhistorische Sammlungsstücke | O82m | Onlineauktion | 697 Lose

Beschreibung

Der Kaiser in Uniform mit Umhang und Orden, die linke Hand auf ein Podest gestützt mit Schriftstück betitelt "Aufhebung der Leibeigenschaft". Der Sockel vs. bezeichnet "Josef II.", rs. Pressnummer "557", im Boden gepresstes "S". Höhe 33 cm. Kaiser Josef II., Sohn von Maria Theresia, der in den Jahren 1780 - 1790 Österreich nach den Prinzipien der Aufklärung reformierte. So reduzierte er das Hofzeremoniell, schaffte die Leibeigenschaft ab und übte religiöse Toleranz. Außerdem verbesserte er die seelsorgerische Betreuung und Krankenpflege für die unteren Bevölkerungsschichten. Zustand: II + Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Unsere Onlineauktion „Internationale Orden & militärhistorische Sammlungsstücke“ beinhaltet 697 Lose. Die Auktion startet am Donnerstag, den 25. Juni 2020 um 10:00 Uhr. Die Vorbesichtigung findet vom 18. bis 21. Juni 2020 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt.