Los 7399

Ein Breitrandteller und zwei Stitzen aus Zinn, Salzburg/Österreich, 17./frühes 18. Jhdt.

Kunst und Antiquitäten - Antiken, Asiatika | O93kua | Onlineauktion | 813 Lose

Beschreibung

Breitrandteller mit gewölbtem Spiegel. Auf der breiten Fahne (Reparaturstelle) graviertes Hauszeichen in Blattkranz. Geschlagene Stadtmarke von Salzburg mit Meistermarke des Georg Hentz, der dort ab 1634 als Zinngießer nachweisbar ist. Eine große Stitze mit Henkelmaskaron, mehrere Reparaturstellen, ungemarkt. Eine Stitze mit Resten einer Salzburger Marke, Reparaturstellen. Durchmesser der Platte 29,5 cm, Höhe der Stitzen 28,5 und 26 cm.

Zustand: II - III Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion startet am Montag, den 20. Juni 2022 um 10:00 Uhr. Die Vorbesichtigung findet vom 15. - 18. Juni 2022 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt.