Los 10327

Kaiser Wilhelm II. - vier Autographen, datiert 1894 - 1914

Orden und Militaria bis 1918 | O91m | Onlineauktion | 543 Lose

Zuschlag € 400

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Urkundennachlass des preußischen Offiziers und Ober-Postraths Johann Berr mit Originalunterschriften des Kaisers. Jeweils gefaltetes Doppelblatt mit gedruckter Titulatur, Blindprägesiegel und handschriftlichen Einträgen. Patent als Premierlieutenant im 1. Garde-Regiment zu Fuß, datiert "Schlobitten, den 12. September 1894" (ohne Unterschrift). Patent als Hauptmann im 1. Garde-Regiment zu Fuß, datiert "Molde, an Bord meiner Yacht Hohenzollern, den 18. Juli 1902", darunter die eigenhändige Tintenunterschrift Wilhelms II. Bestallung zum Postrat, datiert "Jagdhaus Rominten, den 1. Oktober 1900", darunter die eigenhändige Tintenunterschrift Wilhelms II. Bestallung zum Ober- Postdirektor, datiert "Jagdhaus Rominten, den 25. September 1908", darunter die eigenhändige Tintenunterschrift Wilhelms II. Außerdem das Patent als Geheimer Ober-Postrat, datiert "Berlin im Schloß, am 12. August 1914", darunter die eigenhändige Tintenunterschrift Wilhelms II. Partiell leicht beschädigt, Altersspuren.

Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion startet am Donnerstag, den 3. Feb. 2022 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 10001 - 10547). Die Vorbesichtigung findet vom 26. - 29. Jan. 2022 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Covid-19-Einschränkungen!