Los 10243

Infanteriesäbel, süddeutsch/Österreich, 18. Jhdt.

Orden und Militaria bis 1918 | O91m | Onlineauktion | 543 Lose

Zuschlag € 300

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Breite, leicht gekrümmte Rückenklinge, quartseitig bezeichnet "No 6". Parierstange aus Messing mit Mitteleisen, belederte Hilze, Griffrücken und -kappe aus Messing. Lederscheide mit innenliegendem Mundblech aus Messing und nicht zugehörigem eisernen Ortblech. Klinge gereinigt, Vernietung später, Scheide mit deutlichen Alters- und Gebrauchsspuren, Fehlstellen. Länge 67 cm.

Zustand: III + Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion startet am Donnerstag, den 3. Feb. 2022 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 10001 - 10547). Die Vorbesichtigung findet vom 26. - 29. Jan. 2022 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Covid-19-Einschränkungen!