Los 9234

Dreyse-Zündnadelrevolver, um 1865

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten | O91s | Onlineauktion | 886 Lose

Zuschlag € 2.020

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Kaliber 0,39 (preußische Zoll), Nummer 5053. Leicht matter, gezogener Oktagonallauf, Länge 120 mm, auf der Oberseite eingeschobenes Korn, Kimme auf der Rahmenbrücke. Sechsschüssige Trommel, Double Action. Laufansatz und Rahmen mit Rankengravuren, links Nummer, auf der Rahmenbrücke (später) bezeichnet "F. v. Dryse Sömmerda"(!), rechts am Rahmen "Cal: 0,39" 41/2 Cent Pulv:" Zylinderhülse mit Silbereinlagen. Abzug und Abzugsbügel en suite dekoriert und weiß poliert. Blauschwarze, spätere Hochglanzbrünierung. Einteiliger, heller Nussholzgriff mit feiner Fischhaut, Fangriemenring. Alle Teile überarbeitet. Länge 31 cm.

Zustand: II - Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion startet am Mittwoch, den 2. Feb. 2022 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 9001 - 9888). Die Vorbesichtigung findet vom 26. - 29. Jan. 2022 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt.