Los 2835

Große Champlevé-Bildplatte im Stil des 12./13. Jhdts., Limoges, Mitte 19. Jhdt.

Cabinet des curiosités | A80rb | Präsenzauktion | 218 Lose

Im Nachverkauf

Anmelden

Beschreibung

Rechteckige Platte aus vergoldetem Kupfer mit farbigen Emailleeinlagen, seitlich flankiert von zwei halbrunden Säulen, der obere Abschluss mit verkröpftem Bogen. Darstellung der Kreuzigung Christi. Das Kruzifix mit dem bekrönten Christus flankiert von vier Adoranten. Darüber zwei Engelsfiguren, Sonne und Mond haltend, sowie die Taube des Heiligen Geistes. Die aufgesetzten, halbplastischen Figuren mit fein gravierten Details und eingesetzten Glasaugen. Reicher emaillierter Dekor in verschiedenen Blautönen, Grün, Weiß und Rot. Umlaufend alte Befestigungslochungen. Maße 56 x 42 cm. Provenienz:Sammlung Berti, Rom. Zustand: II -

Allgemeine Informationen

Tag 1 unserer Präsenzauktion „Cabinet des curiosités“ beinhaltet 218 Lose. Die Auktion startet am Donnerstag, den 14. Nov. 2019 um 14:00 Uhr (Los-Nr. 2801 - 3018). Die Vorbesichtigung findet vom Mittwoch, den 6.11. bis Sonntag, den 10.11., sowie am Sonntag, den 17.11.2019 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt.