Los 564

Schwarzlose, Mod. Standard

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten | A80s | Präsenzauktion | 918 Lose

Zuschlag € 11.000

Anmelden

Beschreibung

Kal. 7,63 mm, Nr. 191, Blanker Lauf, Länge 163 mm. Nummerngleich. Siebenschüssig. Beschuss Doppelkrone/U. Drehvisier skaliert 1 - 5. Verriegelter Drehverschluss mit kurzem Rücklauf. Magazinsicherung. Sperrriegel zum Offenhalten des Verschlusses. Keinerlei Markierung oder Beschriftung. Originale Brünierung, an rechter Rahmen- und Laufseite feine, kleine Narben. Nussholzgriffschalen. Nummerngleiches, vernickeltes Stangenmagazin mit Dorn. Nummerngleiches Ersatzmagazin (vermutlich erneuert). Dabei eine Bedienungsanleitung in englischer Sprache, vermutlich ein Nachdruck der kaum erhältlichen Originalanleitung. Der technisch bemerkenswerten Pistole war in Deutschland kein Erfolg mehr beschieden, da sie in Konkurrenz zur Mauser C 96 stand, die auf dem Markt bereits Fuß gefasst hatte. Die wenigen gefertigten Pistolen sollen daraufhin großteils nach Russland gegangen sein. Diese Waffe jedoch ohne kyrillische Beschriftung. Extrem seltenes Sammlerstück. Erlaubnispflichtig / German export license required: yes Zustand: I - II

Allgemeine Informationen

Tag 1 unserer Präsenzauktion „Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten“ beinhaltet 924 Lose. Die Auktion startet am Montag, den 11. Nov. 2019 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 1 - 924). Die Vorbesichtigung findet vom Mittwoch, den 6.11. bis Sonntag, den 10.11., sowie am Sonntag, den 17.11.2019 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt.