Los 63

Luxus-Steinschlossflinte, Wien, um 1730/40

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten | A80s | Präsenzauktion | 918 Lose

Zuschlag € 8.500

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Runder, leicht konischer Lauf aus fein gemasertem Damast mit aufgesetzter Mittelschiene und leicht gestauchter Mündung. Glatte Seele im Kaliber 16 mm. Über der Kammer reiche Gold- und Silbereinlagen mit Darstellung eines berittenen Jägers mit Hund zwischen Banddekor. Fein graviertes Schwanzschraubenblatt. Schloss mit plastisch geschnittenem Dekor auf goldunterlegtem Grund. Auf der Schlossplatte liegende Diana zwischen Trophäendekor. Gebläute Schlossschrauben. Vollschäftung aus Nussbaumholz mit fein verschnittenem Dekor. Hochwertige, reich reliefierte Garnitur aus feuervergoldetem Messing mit jagdlichen Szenen. Hölzerner Ladestock mit Horndopper. Länge 144 cm. Provenienz:Privatsammlung des bekannten Waffenexperten Hans Schedelmann, aus Schloss Ettersburg erworben. Zustand: I - II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Tag 1 unserer Präsenzauktion „Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten“ beinhaltet 924 Lose. Die Auktion startet am Montag, den 11. Nov. 2019 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 1 - 924). Die Vorbesichtigung findet vom Mittwoch, den 6.11. bis Sonntag, den 10.11., sowie am Sonntag, den 17.11.2019 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt.