Los 8856

Scharfschützenbüchse, Großherzogtum Hessen

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten | O88s | Onlineauktion | 997 Lose

Zuschlag € 4.000

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Gezogener und gebräunter Oktagonallauf im Kaliber 13,9 mm, Seele im Mündungsbereich rau, der Rest blank und mit gutem Zug-/Feldprofil. Lauflänge 75 cm, auf der Oberseite Quadrantenvisier, im Mündungsbereich Bajonettschiene. Gebläutes Perkussionsschloss mit Sicherung, auf der Schlossplatte bezeichnet "Suhl/V.C.S.", Stecherabzug. Etwas bestoßener Vollschaft mit eiserner Garnitur, an der Kolbenunterseite gestempelt "W". Alle Teile mit Alters- und Gebrauchsspuren. Länge 115 cm.

Zustand: II - Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 999 Lose und startet am Mittwoch, den 23. Juni 2021 um 10:00 Uhr.. Die Vorbesichtigung findet vom 16. bis 19.06.2021 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt. Ihre Gebote Merkliste