Los 8051

Schweres Luntenschlossgewehr, Indien, 19. Jhdt.

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten | O88s | Onlineauktion | 997 Lose

Beschreibung

Schwerer Lauf aus Damaststahl im Kaliber 21 mm mit fein geschnittener, kanonierter Mündung mit floralen Ornamenten, vor der Kammer ebenfalls geschnitten, auf der Oberseite bezeichnet ""2/XII/227", rechts geschnittene Pulverpfanne mit Deckel. Kurzer Luntenhalter, zweiteiliger Vollschaft (Vorderschaft später angesetzt und unsachgemäß lackiert) mit eiserner Garnitur und ebenfalls eisernem Ladestock. Länge 162 cm.

Zustand: II - Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 999 Lose und startet am Mittwoch, den 23. Juni 2021 um 10:00 Uhr.. Die Vorbesichtigung findet vom 16. bis 19.06.2021 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt. Ihre Gebote Merkliste