Los 6067

Leo Frank (1884 - 1959), Blumenstillleben

Kunst und Kunsthandwerk, Antiken | O88kua | Onlineauktion | 891 Lose

Startpreis € 1.200

Anmelden

Beschreibung

Öl auf Presspappe. Darstellung einer Vase aus dunklem Glas mit Blumenstrauß aus verschiedenen Gartenblumen, u. A. Veilchen und Pfingstrosen, Links unten signiert. In Waschgold-Leistenrahmen. Bildmaße 52,5 x 38 cm, mit Rahmen 57 x 43,5 cm. Leo Frank, Landschafts- und Blumenmaler, Grafiker, tätig in Wien. Studierte 1903-1907 an der Kunstgewerbeschule und 1907-1911 an der Akademie der bildenden Künste (bei Franz Rumpler), 1920-1945 Professor an der Graphischen Lehr- und Versuchsanstalt. Ab 1921 Mitglied des Künstlerhauses, Österreichischer Staatspreis (1925), Goldene Ehrenmedaille der bildenden Künstler Wiens (1928), Staatspreismedaille (1937), Goldener Lorbeer des Künstlerhauses (1954).

Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 893 Lose und startet am Montag, den 21. Juni 2021 um 10:00 Uhr. Die Vorbesichtigung findet vom 16. bis 19.06.2021 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt.