Los 6027

Portrait des Honoré Gabriel de Riqueti, Marquis de Mirabeau, um 1790

Kunst und Kunsthandwerk, Antiken | O88kua | Onlineauktion | 891 Lose

Zuschlag € 1.400

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Öl auf Leinwand. Darstellung Riquetis an seinem Schreibtisch, umgeben von Dokumenten, sitzend. In seiner rechten Hand eine Aktenmappe, in der linken der Entwurf einer Rede "Soyez fermes, mais non pas opiniatres, courageux, mais non pas tumulteux, sensibles, mais non pas enthousiastes, libres, mais non, pas indisciplines. 1790". Links unten undeutlich signiert und datiert "179?". Restauriert mit kleinen Retuschen, links im Hintergrund restaurierter Riss. Kräftiger moderner Firnis. Doubliert, Keilrahmen erneuert. Maße 45,5 x 35,5 cm. Honoré Gabriel Victor de Riqueti (1749-91): Comte de Mirabeau, seit 13. Juli 1789 Marquis de Mirabeau. Französischer Politiker, Physiokrat, Schriftsteller und Publizist in der Zeit der Aufklärung. Er unterstützte die Französische Revolution und war zur ihrer Anfangszeit Abgeordneter und Wortführer des Dritten Standes in den Generalständen und Mitglied im Zirkel der Gesellschaft der Dreißig. 1791 hielt er den präsidialen Vorsitz der verfassungsgebenden Nationalversammlung. Als Ursache für seinen plötzlichen frühen Tod am 02. April 1791 wird ein Giftmord vermutet.

Zustand: II - III Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 893 Lose und startet am Montag, den 21. Juni 2021 um 10:00 Uhr. Die Vorbesichtigung findet vom 16. bis 19.06.2021 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt.