Los 6007

"Les monuments de la France" in 2 Bänden, Alexandre de Laborde, Paris, 1816/1836

Kunst und Kunsthandwerk, Antiken | O88kua | Onlineauktion | 884 Lose

Zuschlag € 1.050

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

"Les monuments de la France, classés chronologiquement et considérés sous le rapport des faits historiques et de l'étude des arts.", Alexandre-Louis-Joseph de Laborde, Verlag Didot l'Aîné, Paris, 1816/1836. Zwei monumentale In-Folio Bände (59 x 43 x 6,5 cm, zus. 21 kg!) in rotem Halbleder mit marmorierten Deckeln. Band 1 mit Vortitel, Titel, Frontispiz und 116 ganz-, zum Teil doppelseitigen Darstellungen von Monumenten aus der Zeit vor der römischen Besetzung und der Römerzeit, eingeteilt in 4 Epochen. Der Textteil mit ausführlichen Erklärungen zu den Abbildungen. Band 2 mit Vortitel, Titel, 50 Seiten und 142 (statt 143; es fehlt die Tafel 184, Chateau de Josselin en Bretagne - war aber offenbar nirgends eingebunden, fehlt auch im Exemplar der Bibliothèque Nationale de France) ganz-, zum Teil doppelseitigen Darstellungen von Monumenten im byzantinischen und römischen Stil, mit Kreuzrippengewölben und im Stil der Renaissance. Der vordere Deckel von Band 1 mittig angebrochen, das Rückenleder am Kapitale hinten auf 5cm eingerissen. Das Rückenleder von Band 2 unten auf etwa 10 cm Länge aufgeplatzt. Berieben und bestoßen. Kräftiger Druck von Text und Stichen. Durchwegs moderat stockfleckig, hauptsächlich im weißen Rand, kaum in den Illustrationen. Gedruckt auf kräftigem Bütten, die Seitenbreite um bis zu 5 mm variierend. Ein sehr schönes Exemplar dieses beeindruckenden Werks!

Zustand: II - Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 893 Lose und startet am Montag, den 21. Juni 2021 um 10:00 Uhr. Die Vorbesichtigung findet vom 16. bis 19.06.2021 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt.