Los 2092

Trabharnisch im Stil um 1580, Historismus, um 1900

Alte Waffen, Jagdliches und Kunsthandwerk, Antiken | A79aw | Präsenzauktion | 511 Lose

Beschreibung

Mantelhelm mit zweiteilig gearbeiteter Kalotte, schmaler Kamm mit gebördeltem und geschnürltem Rand. Umlaufende Futternieten, im Nacken vernietete Federbuschtülle. Zweiteiliges, aufschlächtiges Visier, die getrennten Sehschlitze mit kräftigem Brechrand. An der rechten Visierseite fünf schlitzförmige Atemöffnungen, seitliche Hakensperre. Aufschlächtiges Kinnreff mit Hakensperre und vernietetem, einfach geschobenem Kragen. Im Scharnier zu öffnender Kragen mit zwei Halsreifen. Gegratete, dreifach geschobene Brustplatte mit einem Bauchreif. Rückenplatte mit gebördelten Rändern und einem vernieteten Gesäßreif. Volles Armzeug mit großen, siebenfach geschobenen Schultern. Geschlossene Armröhren mit kleinen Meuseln. Panzerhandschuhe mit vierfach geschobenen Handrücken und spitz zulaufenden Stulpen. Die Fingerschuppen fehlen. Zehnfach geschobene, in der Mitte teilbare Oberdiechlinge mit zweifach geschobenen Kniebuckeln. Auf Puppentorso mit stoffbezogenem Sockel montiert. Höhe 169 cm. Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Tag 1 unsere Auktion "Alte Waffen, Jagdliches und Kunsthandwerk, Antiken" am 21.05.2019. Die Auktion startet am Dienstag, den 21. Mai 2019 um 12:00 Uhr. Vorbesichtigung: 15. - 19. Mai 2019 von je 14:00 - 18:00 Uhr.