Lot 5598

A Prussian-modified Austrian needle-fire rifle

Fine Antique and Modern Firearms | A83s | Live auction | 725 Lots

Hammer price € 1,800

Show related lots

Description

Kaliber 15,4 mm, Nummer 1205, nummerngleich (inkl. Schrauben). Gezogener Oktagonallauf mit Bajonettwarze, Seele stellenweise rau, auf der Oberseite Kurvenvisier, vor der Hülse Nummer. Auf der Hülse Nummer und Abnahmen, links bezeichnet "Suhl", rechts Jahreszahl "1868". Nussholzvollschaft mit Messinggarnitur, Ausnehmungen für Schlossplatte und -gegenblech ordonnanzmäßig verschlossen. Alle Metallteile überabeitet und etwas verputzt, Schaft ebenfalls überarbeitet, leichte Fraßspuren und repariert im linken Schlossbereich. Schlossgang müde und nicht zuverlässig. Länge 110 cm.
Die Zündnadel-Defensionsbüchse U/M entstand durch den Umbau einer österreichischen Jägerbüchse. Der Lauf wurde vor der Schwanzschraube abgeschnitten, das Schloss des Karabiners M 1857 eingebaut, der Schaft angepasst und der Stecher entfernt. Zum Zeitpunkt der Mobilmachung für den Deutsch-Französischen Krieg verfügte die preußische Armee über 8.000 dieser Gewehre.

Condition: III + Questions about the lot?

General Information

The auction includes 726 lots and starts on Wednesday, Nov. 4, 2020 at 10 am (CET). Lot no. 5001 - 5727. The pre-sale viewing will take place from Oct. 18 - 21 and Oct. 28 - 31, 2020 from 2 to 6 pm (CET). However, the number of participants for both auction and viewing is limited due to Covid-19 restrictions and requires an appointment. Bring your favourite breathing mask! Prior to any visit please check our website - we'll update it as soon as the situation changes.