Lot 10481

Gotthilf Jaeger - "The Eagle Hunter"

Orders & Military Collectibles until 1918 | O91m | Online auction | 543 Lots

Description

Bronze, darstellend einen Jüngling mit Fellschurz, der einen von einem Pfeil (fehlt!) durchbohrten Adler zum Himmel erhebt. Auf der rs. Plinte Künstlersignatur "G. Jaeger". Der schwarze Marmorsockel (durchgehender Riss) mit abgeschrägten Ecken und rs. Verkaufsaufkleber mit Darstellung der Figur "Den Adlerjäger muß ich haben" sowie den Vorschlag für eine Dreimonatszahlung "... Februar/März/April 1929". Höhe ca. 78 cm. Gewicht ca. 25 kg.
Diese Skulptur erlangte Bekanntheit durch die Kaiserin Auguste Viktoria, die sie als Abschiedsgeschenk den Angehörige von hochdekorierten gefallenen Fliegern übergab.
Gotthilf Jaeger (1871 - 1933), Bildhauer, Studien an den Kunstgewerbeschulen in Iserlohn und Karlsruhe sowie der Akademie in Karlsruhe und dem Städtischen Institut in Frankfurt am Main. 1900 - 1913 Teilhaber des Ateliers Bieber in Berlin, Mitglied im Reichsverband bildender Künstler Deutschlands.

Condition: II - Questions about the lot?

General Information

The auction starts on Thursday, Feb. 3, 2022 at 10 am (CET). Lot no. 10001 - 10547. The pre-sale view will take place from 26 - 29 Jan. 2022 in our auction rooms at Bretonischer Ring 3 in 85630 Grasbrunn / Munich from 11 am to 5 pm (CET).