Lot 1313

Walther PP, ZM

Fine Antique and Modern Firearms | A94s | Live auction | 119 Lots

Description

Cal. 6,35mmBrowning, SN. 756253, blanker Lauf. Achtschüssig. Inklusive passendem Magazin. Beschuss Krone/"N". Fertigung um 1930. Signalstift. Verdeckter, einteiliger Schlagbolzen. Verschluss zur Gewichtsreduktion innen ausgefräst. Standardbeschriftung mit Fehlprägung: Obwohl die Waffe alle technischen Merkmale für das Kaliber 6,35 mm Brown. aufweist, ist der Schlitten linksseitig mit "7,65 m/m" beschriftet. Aufgrund der sehr niedrigen Seriennummer wird vermutet, dass der Rollstempel für die korrekte Schlittenbeschriftung noch nicht verfügbar war. Vollständige, originale Hochglanzbrünierung mit geringen Tragespuren. Sicherung und Auszieher gebläut. Schwarze Kunststoffgriffschalen mit Blecheinlagen. Gesamtfertigung dieser Waffe nur ca. 300 Stück. Laut Auskunft von Dieter H. Marschall (Zitat): "Somit ergibt sich: Diese Walther PP 756253 wurde nicht als "Bastlerarbeit" umgeändert, sondern vermutlich im Werk in der Versuchsabteilung ("Musterbau") als Versuchsmodell aus einer Walther PP 7,65 mm Brown. entwickelt. Eine solch professionelle Arbeit könnte ansonsten nur noch ein professioneller Büchsenmacher bewerkstelligen. Angesichts des damaligen Verkaufspreises würde dies allerdings wirtschaftlich nicht sinnvoll sein. Mit passendem Magazin und Ersatzmagazin. Sehr guter Zustand, äußerst selten.

WBK: Attention - For this gun we will need to obtain an export license for you, based on your import permit (if needed in your country) or through your firearms dealer - more info here

Condition: I - Questions about the lot?

General Information

The post-auction sales to our "Fine Antique and Modern Firearms" auction from October 24, 2022 has already started, and will run all the way through November 30, 2022. Until then you can purchase all unsold lots at the starting price plus the buyers premium.