Lot 3105

Empress Elisabeth of Austria - a hand-tinted daguerreotype of a little girl by William Edward Kilburn, London, circa 1857

Orders and Military Collectibles until 1918 | A92m | Live auction | 349 Lots

Hammer price € 300

Show related lots

Description

Das kleine Mädchen in hellblauem Kleid mit blondem Lockenkopf, in der rechten Hand einen goldenen Stab haltend (Zepter?). In Etui aus hell- und rotbraunem Leder, der Deckel in Gold geprägt "By Appointment - Mr. Kilburn - 234 Regent Street". Unterseitig Inventaretikett "Privatfond I.KI.K. Majestät". Maße des Etuis 7,2 x 6 x 1,8 cm.
Es soll sich dabei um die 1855 geborene erste Tochter des Kaiserpaares handeln. Erzherzogin Sophie Friederike erkrankte wie ihre um ein Jahr jüngere Schwester Erzherzogin Gisela bei einer Ungarnreise an Durchfall und verstarb 1857 nur knapp drei Monate nach ihrem zweiten Geburtstag.
William Edward Kilburn (1818 - 1891), einer der ersten Daguerreotypisten Londons, fotografierte bereits 1847 Queen Victoria und ihre Familie. Seine Aufnahmen wurden insbesondere vom Hochadel überaus geschätzt.

Provenance: Hermann Historica, 24. Auktion 1991, Los 2839. Seither in einer deutschen Privatsammlung.

Condition: II Questions about the lot?

General Information

The auction starts on Thursday, May 19, 2022 at 10 am (CET). Lot no. 3001 - 3351. The pre-sale view will take place from 9 - 14 May 2022 in our auction rooms at Bretonischer Ring 3 in 85630 Grasbrunn / Munich from 11 am to 5 pm (CET).