Lot 4454

King Ludwig II - personal telescope in leather case, G.& S. Merz in Munich around 1860

International Orders and Military Collectibles | A80m | Live auction | 1049 Lots

Hammer price € 1,500

Show related lots

Description

Dreischübiges Fernrohr aus Messing mit Resten von Vergoldung. Dunkelbraune Nusswurzel-Handhabe. Beide Gläser leicht verschmutzt, das Okular mit integriertem Verschluss. Der innerste Schub mit geschwärzter Herstellerbezeichnung "G. & S. Merz - vorm. Utzschneider & Fraunhofer in München.". Maximallänge 67,5 cm, Minimallänge 23 cm. In kartoniertem Innenschub (stellenweise geklebt) mit teilweiser gelber Verkleidung, von den ursprünglich zwei Überschüben aus rotem Leder lediglich der Deckel erhalten, auf der Oberseite dort das goldgeprägte Spiegelmonogramm "L" unter der bayerischen Königskrone. Gesamtlänge 24 cm. Schöne Erhaltung.

Georg Merz (1793 - 1867) fängt 1808 als Arbeiter in der Fabrik von Joseph von Utzschneider und Joseph von Fraunhofer an, wird 1826 Werkführer und kauft 1839 das Unternehmen zusammen mit Joseph Mahler.

Im Schloss Hohenschwangau befindet sich ein weiteres Fernrohr König Ludwigs II., mit dem er bis zu seinem Tod 1886 den Baufortschritt seines Schlosses Neuschwanstein von Hohenschwangau aus beobachtete.

Zustand: II + / II -

Questions about the lot?

General Information

Day 1 of our live auction "International Orders and Military Collectibles" includes 1061 lots. The auction starts on Monday, November 18, 2019 at 10:00 am with Orders and Decorations (lot no. 3851 - 3987) and continue afterwards with Military Collectibles (lot no. 3991 - 4916). The pre-sale viewing will take place from Wednesday, 6.11. until Sunday, 10.11., and on Sunday, 17.11.2019 from 2 to 6 pm (CET).