Lot 12340

A large group equipment for members of the Africacorps or southern front, bayonets, varia

International Military History from 1919 | O88r | Online auction | 837 Lots

Hammer price € 1,600

Show related lots

Description

Zwei Feldmützen aus sandfarbenem Leinenstoff (stark durch die Sonne ausgeblichen), eine davon mit Reichskokarde, der Sitz des Hoheitsadlers noch erkennbar, ein Hersteller von 1941. Feldbluse M 43 für das AK, stark abgeändert, Kammerstück mit Stempelung. Weißes Hemd mit langen Ärmeln, zwei Brusttaschen, Vorrichtungen zur Aufnahme von Schulterstücken, Papierknöpfe. Kurze Hose mit schilffarbenem Zugband, Kammerstück mit Stempelung. Dazu graue Schirmmütze wohl für Hotel/Chauffeur, innen im Mützentrapez Hersteller "EREL Sonderklasse - Robert Lubstein - Größte Berliner Militär Mützen Fabrik - Berlin N.O.55 - Heinrich-Roller Str. 16-17". Zwei Koppelriemen mit Koppelschloss (HJ und WH, hier HK entfernt). Weiterhin zwei Mützen für den Winterkampf, ein Paar Gamaschen, Tornister, zwei Bajonette davon ein Notbajonett und ein ziviler Rucksack. Teilweise merkliche Alters- und Tragespuren, aus Privatbesitz, Vorbesichtigung empfohlen.

Condition: II - III Questions about the lot?

General Information

Our online auction "International Military History from 1919" includes 841 lots. The auction starts on Friday, June 25, 2021 at 10:00 am (CET). The pre-sale view will take place from June 16 -19, 2021 from 11 am to 17 pm (CET).