Lot 12184

A collection of three medals - Wound Badge and Eastern medal 1941 in bag, War Merit Cross, two Wehrpasses, one from Silesia, and a letter of condolence from 1942

International Military History from 1919 | O88r | Online auction | 837 Lots

Hammer price € 280

Show related lots

Description

Konvolut: ein Verwundetenabzeichen in Schwarz, ungetragen, in Verleihungstüte mit Aufschrift und Herstellerstempel Carl Poellath, Schrobenhausen; eine Medaille Winterschlacht im Osten 1941/42, ungetragen mit Band, dazu das Schutzpapier, in Verleihungstüte mit Aufschrift und Herstellerstempel Otto Zappe/Gablonz an der Neiße; ein Kriegsverdienstkreuz 1939 ohne Schwerter am Band; ein Wehrpass eines Oberschützen mit Foto, ausgestellt in Oppeln/Schlesien im August 1939, vorne mit Stempel des Wehrbezirkskommandos. Der Besitzer war im Krieg von Oktober 1940 bis Februar 1942, erst eingesetzt in der Inf. Panzerjäger Ersatz Kompanie 239 und ab 11/40 im 14. Panzerabwehr IFR 417: Sicherung des Generalgouvernements, Teilnahme am Ostfeldzug, Ausbildung am Gewehr 98, 3,7cm-Pak und am MG 34; dazu Foto des Trägers mit seiner Frau mit Beschriftung hinten (geknickt), eine Quittungskarte zur Invalidenversicherung und eine rote Ausweiskarte zum Postsparbuch, dazu ein Schreiben (und eine Abschrift davon) des Kompanieführers vom 25.02.1942 an den Vater: "....Ich habe die traurige Pflicht Ihnen mitzuteilen das Ihr Sohn...am 14.02.1942 für Führer und Vaterland gefallen ist...in Prochorowka / Rußland...". Ein weiterer interessanter Wehrpass, ausgestellt in Coburg 1935, Foto, viele Einträge, u.a im RAD bis zuletzt als Truppführer, dann ab 1939 - 1941 in Reiter-Regimenten, zuletzt im 6/RR-2 als Unteroffizier, Ausbildung am Karabiner 98k, Pistole 08 und am LMG 34, aktive Wehrdiensteinträge auf zwei Seiten: in Österreich, Holland und Frankreich, bis zum Einsatz bei der Besatzungstruppe im Ostraum, Eintrag: gefallen am 16.07.1941 in Russland durch einen Granatsplitter in Kopf und Brust. Insgesamt guter bis sehr guter Zustand, die Dokumente mit Alters- und Gebrauchsspuren.

Condition: II Questions about the lot?

General Information

Our online auction "International Military History from 1919" includes 841 lots. The auction starts on Friday, June 25, 2021 at 10:00 am (CET). The pre-sale view will take place from June 16 -19, 2021 from 11 am to 17 pm (CET).