Lot 12060

Benachrichtigungstelegramm Hitlers über Görings Ernennung zum Preußischen Ministerpräsident vom 10./11. April 1933

International Military History from 1919 | O88r | Online auction | 837 Lots

Description

Doppelbogen im Format 22,5 x 17,5 cm der Deutschen Botschaft in Rom, mit blindgeprägtem Weimarer Hoheitsadler über "Deutsche Botschaft". Maschinenschriftlicher Text, vorderseitig "Telegramm (in Ziffern) - Berlin ab 11. April 1933 13.37 Uhr - Rom an 14.05 - Botsch. an 15.30 - Entzifferung. CITO Nr. 88 vom 10. April 1933. Für Reichsminister Göring", auf der Folgeseite der Nachrichtentext "Ich ernenne Sie mit Wirkung vom heutigen Tage (10. April) zum Ministerpräsidenten von Preussen. Ich bitte Sie, Ihre Amtsgeschäfte (am) 20. April in Berlin übernehmen zu wollen.", des weiteren hebt er Görings Verdienste um die "nationale Revolution" hervor, würdigt dessen "einzige Treue, mit der Sie Ihr Schicksal an das meine schlossen" und schließt mit "Reichskanzler Adolf Hitler". Gefaltet, gelocht, Rostspur einer Bürklammer sowie undeutliche Randnotiz in blauem Kopierstift.Hermann Göring war zum Zeitpunkt seiner Ernennung gemeinsam mit Franz von Papen in Rom und wurde in Vorbereitung des Reichskonkordats am 12. April 1933 im Vatikan von Papst Pius XI. empfangen.

Condition: II Questions about the lot?

General Information

Our online auction "International Military History from 1919" includes 841 lots. The auction starts on Friday, June 25, 2021 at 10:00 am (CET). The pre-sale view will take place from June 16 -19, 2021 from 11 am to 17 pm (CET).