Lot 6352

A South German monastery chest made of oak, early-17th century

Works of Art, Antiquities | O88kua | Online auction | 884 Lots

Hammer price € 680

Show related lots

Description

Rechteckige Truhe aus schweren Eichenholzbrettern mit eisernen Bandbeschlägen. Schauseitig drei Schlüsselschilder mit Schlüsselführung, das mittlere ein Scheinschloss. Seitlich zwei bewegliche Tragegriffe. Scharniergelagerter Deckel. Originale, geschlossene Zangenschlösser mit Hohldornschlüsseln. Das Innere durch Mittelwand in zwei Hälften geteilt. Maße 55 x 97,5 x 54 cm.
Typische, in Klöstern verwendete Truhe, in denen Mönchen bzw. Nonnen der Zugang zu ihren Besitztümern nur zu zweit gestattet war. Mit zwei Schlüsseln war das Vieraugenprinzip gewährleistet und es herrschte ständige Kontrolle.

Provenance: Ehemals Sammlung des Städtischen Museums in Ulm.

Condition: II Questions about the lot?

General Information

Our online auction "Works of Art, Antiquities" includes 893 lots. The auction starts on Monday, June 21, 2021 at 10:00 am (CET). The pre-sale view will take place from June 16 -19, 2021 from 11 am to 17 pm (CET).