Lot 5300

A silver plate as an officer's farewell present of the 1st Mountain Division in Mittenwald to General Ludwig Kuebler, 1940

International Military History from 1919 | A89r | Live auction | 900 Lots

Hammer price € 800

Show related lots

Description

Eine ovale Silberplatte, sehr aufwendig und dekorativ graviert mit einer bayerischen Landkarte der um Mittenwald liegenden Städte: Oberammergau, Garmisch, Sonthofen, Lenggries, München usw. Oben ein Banner mit Inschrift "Das Offizierkorps der Gebirgsdivision seinem scheidenden Kommandeur", 15. Oktober 1935 bis 25. Oktober 1940, unten ein kleines Banner: "Tapfer und Treu". Die Schale ist am Boden seitlich punziert mit 800, einem Halbmond und einem Pferd. Höhe ca. 37 cm, Breite ca. 47 cm, Gewicht ca. 1147 g. Insgesamt guter Zustand mit Altersspuren.
General Ludwig Kübler (geboren am 2. September 1889 in Unterdill bei München) war ein deutscher General der Gebirgstruppen und Kommandeur der 1. Gebirgs-Division, Standort Mittenwald, die 1939-45 in Kämpfen von Holland bis Russland eingesetzt war. 1941 ernannte Hitler ihn zum Armeebefehlshaber der 4. Armee. Im Oktober 1943 wurde Kübler zum Befehlshaber der "Operationszone Adriatisches Küstenland“ ernannt. Nach Kriegsende, im Juli 1945, traf Kübler im Donau-Generalslager in Belgrad ein. Dort verbrachte er die nächsten zwei Jahre unter schwerer Bewachung. Vor die Militärstrafkammer in Ljubljana gestellt, wurde er schließlich wegen seiner drakonischen Maßnahmen während des Ostfeldzuges und seiner auf dem Balkan begangenen Kriegsverbrechen am 18. August 1947 hingerichtet.

Condition: II Questions about the lot?

General Information

The auction includes 904 lots and starts on Wednesday, June 2, 2021 at 10 am (CET). Lot no. 5001 - 5904. The pre-sale view will take place from 19 - 22 May, 25, 29 and 31 May 2021. However, the number of participants for both auction and viewing is limited due to Covid-19 restrictions and requires an appointment. Prior to any visit please check our website - we'll up.