Lot 4427

Estate of the aviator and German bobsledding legend Otto Griebel – photos and documents

International Orders & Military Collectibles | A89m | Live auction | 454 Lots

Description

Sehr umfangreicher Foto- und Dokumenten-Nachlass des berühmten Bobsportlers und Flugpioniers Rittmeister a.D. Otto "Bobby" Griebel (1885 - 1975). Fotoalbum mit insgesamt 95 Aufnahmen aus seiner Zeit bei der zivilen Fliegerei vor dem 1. Weltkrieg. Im Album sehr detaillierte Fotoaufnahmen von den verschiedensten Flugapparaten aus der Anfangszeit des dt. Flugwesens zu Beginn des 20. Jhdts. Flugzeugführerschein mit Lichtbild vom Deutschen Luftfahrer-Verband, Mitgliedskarte vom deutschen Aero-Club. Tischwimpel "Alter Adler", Holzkästchen für Visitenkarten mit drei aufgelegten, emaillierten Verbandsabzeichen. Kleine Portrait-Zeichnung, angefertigt 1909 von dem berühmten Künstler Max Tilke (1869 - 1942). Urkunde zum Bundesverdienstkreuz 1. Klasse, ausgestellt 1974 mit Originalunterschrift Bundespräsident Walter Scheel. Eine Vielzahl (ca. 150) von weiteren Fotos, überwiegend Bob-Sport der 1920er Jahre, aber auch Fliegerei und Privataufnahmen. Weiterhin viele Dokumente und Literatur, aufgrund der großen Zahl der Objekte ist eine Vorbesichtigung zu empfehlen.
Der Bobsportler und -funktionär Otto Griebel wurde 1885 im thüringischen Gotha geboren und ist 1975 in Frankfurt am Main verstorben. Er war von 1949 bis 1952 Präsident des Deutschen Bob- und Schlittensport-Verbandes. In den Jahren 1921 - 1929 zählte er zu den erfolgreichsten deutschen Bobsportlern, war viermal Deutscher Meister im Zweier- und Fünferbob. Bei den Olympischen Winterspielen von 1936 in Garmisch zählte er zu den maßgeblichen Organisatoren der Wettbewerbe im Bobsport. Auch im zivilen Luftverkehrswesen war O. Griebel mit Begeisterung dabei, was die herausragenden musealen Fotodokumente in diesem Los belegen.

Condition: II Questions about the lot?

General Information

The auction includes 454 lots and starts on Tuesday, June 1, 2021 at 10 am (CET). Lot no. 4001 - 4454. The pre-sale view will take place from 19 - 22 May, 25, 29 and 31 May 2021. However, the number of participants for both auction and viewing is limited due to Covid-19 restrictions and requires an appointment. Prior to any visit please check our website - we'll up.