Lot 4420

A fragment of the frame of the German Zeppelin "L 33" which was shut down in 1916 near Essex/England

International Orders & Military Collectibles | A89m | Live auction | 454 Lots

Hammer price € 1,050

Show related lots

Description

Sichtlich verformtes Leichtmetallprofil mit vernieteten/verschraubten Laschen bzw. Verstärkungen, auf Karton befestigt. Auf dessen Oberseite die Flaggen der alliierten Staaten, Umschrift "Portion of Framework of Zeppelin - Brought down in Essex by the Aircraft Defences Sept 23/24 1916." Maße 31,5 x 22 cm. Die Trümmerstücke wurden zum Nutzen eines englischen Kriegsfonds verkauft.
Das am 30. August 1916 in Dienst gestellte Marine-Luftschiff
"L 33" unternahm eine Angriffsfahrt gegen London und warf dabei Bomben mit dem Gewicht von 3.200 kg ab. Noch über der Stadt wurde es abgeschossen und musste bei Little Wigborough (Essex) notlanden. Obgleich die Mannschaft die Hülle verbrannte, vermaßen britische Ingenieure das Gerippe. Die Pläne dienten später als Grundlage für die Konstruktion des Luftschiffs R34.
Ein ähnliches Stück ist in dem Buch "1916" auf Seite 88 abgebildet. Äußerst selten!

Condition: II - Questions about the lot?

General Information

The auction includes 454 lots and starts on Tuesday, June 1, 2021 at 10 am (CET). Lot no. 4001 - 4454. The pre-sale view will take place from 19 - 22 May, 25, 29 and 31 May 2021. However, the number of participants for both auction and viewing is limited due to Covid-19 restrictions and requires an appointment. Prior to any visit please check our website - we'll up.