Lot 4056

A sabre for officers of the Garde Royale d'infanterie

International Orders & Military Collectibles | A89m | Live auction | 454 Lots

Sold in post-auction sale

Show related lots

Description

Leicht geschwungene Rückenklinge à la Montmorency (partiell fleckig, narbig), in der terzseitigen Hohlkehle geätzt "GARDE ROYALE" und auf der Gegenseite "D' INFANTERIE" zwischen Bourbonenlilien, dazu an der Wurzel Abnahmestempel und die Herstellerätzung "Manuf Royale Klinge(nthal) Coula(ux) Frèr(es)", zusätzlich die Schwertfegerätzung "Jaste Fourbisseur [...]". Offiziersmäßiges Messingbügelgefäß (Vergoldungsspuren), stoffumwickelter Griff (berieben), Drahtwicklung. Lederscheide mit Messingbeschlägen (Knick, Naht stellenweise offen). Länge 91,5 cm. Die Garde Royale war ein Elite-Armeekorps im Dienst der französischen Könige Ludwig XVIII. und Karl X. Sehr seltene, hochrangige Blankwaffe.

Condition: II - Questions about the lot?

General Information

The auction includes 454 lots and starts on Tuesday, June 1, 2021 at 10 am (CET). Lot no. 4001 - 4454. The pre-sale view will take place from 19 - 22 May, 25, 29 and 31 May 2021. However, the number of participants for both auction and viewing is limited due to Covid-19 restrictions and requires an appointment. Prior to any visit please check our website - we'll up.