Lot 6031

Eugen Osswald (1879 - 1960) - a yoke of oxen, circa 1905/10

Works of Art, Antiquities | O86kua | Online auction | 905 Lots

Hammer price € 300

Show related lots

Description

Öl auf Leinwand (rs. eine kleine Restaurierungsstelle) und Keilrahmen, links unten signiert "Eugen Osswald". Pflügendes Ochsengespann, links im Hintergrund Gehöft. Bildmaße 70,5 x 81 cm. Der Waschgoldrahmen mit rs. Etikett des Stuttgarter Kunsthauses Schaller mit handschriftlicher Künstlerbezeichnung und Betitelung sowie Etikett einer Rosenheimer Restauratorin mit Auszug zu Osswalds Künstlerleben aus einem Künstlerlexikon. Rahmenmaße 87,5 x 97,5 cm. Eugen Osswald, nach seiner Ausbildung zum Bauzeichner in Stuttgart und Militärdienst studierte er etwa ab 1900 an der Münchner Kunstakademie unter Angelo Jank und Heinrich von Zügel. Er war zahlreich auf Ausstellungen im Münchner Glaspalast vertreten.

Provenance: Aus dem Nachlass eines deutschen Offiziers des 1. und 2. Weltkriegs.

Condition: II Questions about the lot?

General Information

Our online auction "Works of Art, Antiquities" includes 905 lots. The auction starts on Monday, December 7, 2020 at 12:00 am. The pre-sale view will take place from 2.12. until 5.12.2020 from 2 to 6 pm (CET).