Lot 11160

Anton Grauel (1897-1971) - wood sculptures

German Historical Collectibles from 1919 onwards | O86r | Online auction | 657 Lots

Description

Aus Eiche geschnitztes Pärchen in typischer Landestracht der Alpenregion. Der Bub mit Sennerhut und Joppe, rückseitig Künstlersignatur. Das Mädchen mit geflochtenen Zöpfen und rankenverziertem Leibchen, ungemarkt. Im Boden jeweils 16 mm-Loch für Montage auf Sockel o.Ä. Höhe jeweils ca. 24 cm. Altersspuren bzw. Risse.
Der Bildhauer Anton Grauel wurde am 25. Januar 1897 als Sohn des Bauern Anton Carl Grauel in Bad Soden geboren. Seine Holzbildhauerlehre bei Josef Steinle in Fulda bestand er mit „sehr gut“. Anton Grauels Werke bestechen durch einfache, klare Formen mit großer Ausdruckskraft.

Condition: II Questions about the lot?

General Information

Our online auction "German Historical Collectibles from 1919 onwards" includes 672 lots. The auction starts on Friday, December 11, 2020 at 12:00 am. The pre-sale view will take place from 2.12. until 5.12.2020 from 2 to 6 pm (CET).