Lot 8042

A luxury flintlock pistol by Johann Jakob Behr, Würzburg, circa 1740

Fine Antique and Modern Firearms | O86s | Online auction | 1111 Lots

Hammer price € 1,300

Show related lots

Description

Gekürzter, runder 240mm langer Damastlauf mit glatter Seele im Kaliber 17mm. Blanke, verputzte Laufoberfläche mit reichem Eisenschnitt, u.a. "Nike". Im vorderen Drittel in Gold eingelegte Signatur "I-I-Behr". Zeitgenössisches, im Zuge der Kürzung angebrachtes Silberkorn. Steinschloss, Eisengarnitur. Alle Metallteile mit reichem Eisenschnitt, antike Kriegsszenen darstellend, Trophäenbündel, angekettete Barbaren. Kolbenknauf mit eindrucksvollem Medusenkopf. Ehemalige Vergoldung der Felder nur noch in Resten erhalten. Metallteile teilweise verputzt. Nussholzvollschäftung. Schlossschrauben eventuell ersetzt. Ersetzter Holzladestock. Mechanisch in Ordnung. Länge 42 cm. Johann Jakob Behr, nachgewiesen in Würzburg, Maastricht und Liège, zwischen ca. 1690-1740. Vergl. Stöckel Bd 1, S 77.

Condition: II - III Questions about the lot?

General Information

Our online auction "Fine Antique and Modern Firearms" includes 1115 lots. The auction starts on Wednesday, December 9, 2020 at 12:00 am. The pre-sale view will take place from 2.12. until 5.12.2020 from 2 to 6 pm (CET).