Lot 4278

A Hungarian or Polish horseman's hammer (chekan), so-called "parrot beak", circa 1600

Antique Arms and Armour from all over the world | A83aw | Live auction | 186 Lots

Description

Schmiedeeisen. Der große quadratische Hammerkopf und der lange, schlanke, vierkantige Schnabel sind geschnitten. Runde Tülle mit kleinen Schaftfedern. Ergänzter, beschnitzter Schaft aus Hartholz. Länge 73,5 cm.
Der Reiterhammer war kleiner und kürzer als der Streithammer, da er hoch zu Ross im Kampf eingesetzt wurde. Ist der Haken besonders lang geformt und nach unten gebogen, handelt es sich um einen sog. „Papageienschnabel“.

Condition: II - Questions about the lot?

General Information

The post-auction sales to our "Antique Arms and Armour from all over the world" auction from Nov. 3nd, 2020 has already started, and will run all the way through Dec. 20, 2020. Until then you can purchase all unsold lots at the starting price plus the buyers