Lot 1335

A large group of autographs from the Kingdom of Hanover to the Reichswehr from 1863 to 1935

International Orders & Military Collectibles | A83m | Live auction | 577 Lots

Description

Sehr umfangreiche und museale Sammlung von Autografen überwiegend aus dem Zeitraum und der Region Königreich Hannover. Insgesamt über 910(!) Originalunterschriften und handschriftlich in Tinte verfasste Autografen von nahezu ausschließlich Offizieren (Leutnant bis Generalität). Die Unterschriften befinden sich auf der typischen Korrespondenz des täglichen militärischen Dienstes, vielfach mit OU der Kommandeure meist hann. Regimenter und deren angeschlossener Truppenteile (z.B. Kavallerie-Schule in Hannover, IR 74 usw.). Die in unterschiedlicher Größe zugeschnittenen Belege wurden in zwölf Fotoalben zusammengefasst. Aufgrund der dortigen Aufbewahrung z.T. mit rs. Kleberesten der Albumfixierung. In unterschiedlicher Erhaltung, aufgrund der Vielzahl der OU ist eine Besichtigung zu empfehlen.
Die Kavallerieschule in Hannover entstand 1920 als Nachfolgeeinrichtung des Preußischen Militärreitinstituts Hannover und diente der Kavallerie-Ausbildung. Zu den hann. Regimentern zählte u.a. das 1. Hannoversche Infanterie-Regiment Nr. 74 oder das 2. Hannoversche Infanterie-Regiment Nr. 77 der Alten Armee bzw. das 16. IR der Reichswehr.

Condition: II Questions about the lot?

General Information

The auction includes 580 lots and starts on Thursday, Oct. 22, 2020 at 10 am (CET). Lot no. 1001 - 1580. The pre-sale viewing will take place from Oct. 18 - 21 and Oct. 28 - 31, 2020 from 2 to 6 pm (CET). However, the number of participants for both auction and viewing is limited due to Covid-19 restrictions and requires an appointment. Bring your favourite breathing mask! Prior to any visit please check our website - we'll update it as soon as the situation changes.