Lot 1317

An official's sword from the reign of King Maximilian II of Bavaria (1848 - 64)

International Orders & Military Collectibles | A83m | Live auction | 577 Lots

Description

Schön erhaltene, kräftige, beidseitig gekehlte Rückenklinge (etwas fleckig) mit reicher Trophäen- und Rankenätzung, Vergoldung und Bläuung, an der Wurzel die geätzte Herstellerbezeichnung "Jos. Reiss in München". Außergewöhnlich reich reliefiertes, feuervergoldetes Messing-Bügelgefäß mit Löwenkopfknauf, Stichblatt und Perlmuttgriffschalen (kleine Fehlstellen), die terzseitige Griffschale mit gotischem Herrschermonogramm "M" (Krone fehlt). Geschrumpfte Lederscheide mit Messingbeschlägen (Vergoldungsspuren), das Mundblech gestempelt "Reiss. München". Dazu ein Artilleriesäbel des Herstellers "W.K & C" mit reicher beidseitiger Klingenätzung ("11. Bayr. Feldartill. Rgt.") und gerilltem Holzgriff mit schwarzem Kunststoffüberzug (terzseitig abgeplatzt). Teilweise beschädigt, Altersspuren. Längen 92,5 und 93 cm. Prunkvoller, seltener Beamtendegen.

Condition: II Questions about the lot?

General Information

The auction includes 580 lots and starts on Thursday, Oct. 22, 2020 at 10 am (CET). Lot no. 1001 - 1580. The pre-sale viewing will take place from Oct. 18 - 21 and Oct. 28 - 31, 2020 from 2 to 6 pm (CET). However, the number of participants for both auction and viewing is limited due to Covid-19 restrictions and requires an appointment. Bring your favourite breathing mask! Prior to any visit please check our website - we'll update it as soon as the situation changes.