Lot 3704

Steinskulptur eines hockenden Menschen mit Vogel auf dem Kopf, Taino-Kultur, 11. - 15. Jhdt.

Works of Art, Antiquities | A83kua | Live auction | 712 Lots

Hammer price € 1,800

Show related lots

Description

Expressive Skulptur aus schwarzem Felsgestein. Am Boden kauernder Mensch mit angewinkelten Beinen und Armen, die Hände oberhalb der Knie seitlich an die Brust geführt. Das ausdrucksstark gestaltete, breite Gesicht mit dem Kinn zur Brust geführt. Breite, flache Nase. Der breite, geöffnete Mund und die taucherbrillenartig gestalteten Augenhöhlen innen durch Pickung aufgeraut, die einen Kontrast zur sonst glatten Oberfläche bildet. Seitlich abstehende Ohrmuscheln. Auf dem Kopf ein Vogel mit langem Schnabel, mit den Flügeln die Schädeldecke umfassend. auf den Flügeln deuten Ritzungen das Gefieder an. Doppellinien am Armgelenk und Oberarm können als Schmuck interpretiert werden. Das Rückgrat durch Kerben deutlich herausgearbeitet, die Rippen durch drei seitliche Ritzlinien stilisiert. Konisch nach unten sich verjüngende, schmale Basis, auf der Ritzlinien vorne Füße und Zehen darstellen. Weit überdurchschnittlich gut gelungene Taino-Skulptur von archaischer Ausstrahlungskraft. Höhe 14,5 cm.

Provenance: Aus der Sammlung eines süddeutschen Künstlers, erworben in den 1960er Jahren im Kunsthandel.

Condition: II - Questions about the lot?

General Information

The auction includes 712 lots and starts on Monday, Nov. 2, 2020 at 10 am (CET). Lot no. 3001 - 3712. The pre-sale viewing will take place from Oct. 18 - 21 and Oct. 28 - 31, 2020 from 2 to 6 pm (CET). However, the number of participants for both auction and viewing is limited due to Covid-19 restrictions and requires an appointment. Bring your favourite breathing mask! Prior to any visit please check our website - we'll update it as soon as the situation changes.