Lot 4111

A large composite bow in Manchu style and two arrows, 19th century

Antique Arms and Armour from all over the world | A83aw | Live auction | 414 Lots

Hammer price € 950

Show related lots

Description

Reflexbogen mit Wurfarmen aus Horn (gut erhalten), Bambus und leimgebetteten Tiersehnenfasern. Die Außenseiten bedeckt von Rinde, in schwarz-gelbbraunem Tigermuster gestaltet, wie es für frühe Bogen typisch ist. Am Bogenbauch freie schwarzbraune Hornflächen, an den Ansätzen bedeckt von Birkenrinde mit ausgeschnittenen Fledermaussymbolen. Griffummantelung fehlt (Reste von weißer Fischhaut erkennbar). Lange weiße Ohren mit eingekeilten schwarzen Abschlüssen, eine Sehnenbrücke aus Bein, die andere ergänzt aus Holz, neue Sehne. Spannweite 160 cm. Dazu zwei zeitgenössische, fragmentarisch erhaltene Pfeile mit eisernen Spitzen und ursprünglich langer Dreifachbefiederung, Länge 94 und 96 cm. Teilweise beschädigt, Altersspuren. Selten.

Condition: II Questions about the lot?

General Information

The auction includes 416 lots and starts on Tuesday, Nov. 3, 2020 at 10 am (CET). Lot no. 4001 - 4416. The pre-sale viewing will take place from Oct. 18 - 21 and Oct. 28 - 31, 2020 from 2 to 6 pm (CET). However, the number of participants for both auction and viewing is limited due to Covid-19 restrictions and requires an appointment. Bring your favourite breathing mask! Prior to any visit please check our website - we'll update it as soon as the situation changes.