Covid-19: Wichtige Informationen für unsere Kunden

Update vom 02.06.2020

Unsere 82. Auktion ist sehr erfolgreich abgelaufen und hat nicht nur eine ganze Reihe von Rekordzuschlägen gebracht, sondern auch eine noch nie dagewesene Anzahl an Bietern, sei es per Telefon, sei es am Internet - und nicht zuletzt einige Furchtlose, die als Saalbieter teilgenommen haben. Dafür möchten wir uns ganz herzlich bei Ihnen bedanken!

Nun sind wir mit Hochdruck daran, die Online-Auktion von 22. bis 26. Juni vorzubereiten, und Einlieferungen für die große Herbstauktion zu akquirieren - rufen Sie uns an oder senden Sie uns ein Email, wenn Sie zur Herbstauktion einliefern wollen!

Für alle, die uns nun in den nächsten Tagen und Wochen besuchen wollen, sei es zur Warenabholung, sei es zur Einlieferung, sei es zur Vorbesichtigung kurz vor der Auktion gelten nach wie vor die folgenden Regeln:

1)      Nur gegen Terminvereinbarung (!!)

2)      In all unseren Räumen muß eine Mund-/Nasenmaske getragen werden

3)      Beim Betreten unserer Räumlichkeiten bitte sofort Hände waschen und desinfizieren (Spender stehen bereit)

4)      Abstand von 1,5 m zu anderen Personen einhalten

5)      Pro 20m² Geschäftsfläche darf nur 1 Person die Räumlichkeiten betreten

 

Zur Vorbesichtigung gilt:

1)      Waffenbesichtigung: max. 2 Besucher zugleich in der Waffenkammer. 

2)      Besichtigung Zeitgeschichte: max. 2 Besucher zugleich im Sonderraum.

3)      Besichtigung Säbel/Degen/Stangenwaffen, WBK-freie Langwaffen, WBK-freie Kurzwaffen: zu jedem Zeitpunkt immer nur je 1 Person

4)      Besichtigung Militaria, Alte Waffen, Kunst und Antiquitäten, Antiken: zu jedem Zeitpunkt immer nur je max. 2 Personen

5)      Besichtigung nicht ausgestellter Objekte an den Tresen: jeweils 1 Person

6)      Juni-Auktion: diese Auktion findet ausschließlich im Internet statt, Sie können also nur schriftlich im voraus oder Online während der Auktion bieten - Teilnahme im Auktionssaal oder per Telefon ist leider nicht möglich.

7)      Warenabholung: bitte spätestens am Tag vor der geplanten Abholung telefonisch einen Termin vereinbaren!

Da es also immer noch einigen Koordinierungsbedarf gibt, bitte unbedingt rechtzeitig anmelden! Je nach Andrang müssen wir es uns vorbehalten, die gewünschte Zeitdauer der Vorbesichtigung ein wenig zu verkürzen, damit auch andere eine Chance haben.

Unangemeldete Besucher können wir daher leider nur berücksichtigen, wenn dies die Zahl der vorvereinbarten Besucher zuläßt. Seien Sie daher bitte nicht ungehalten, wenn wir Sie abweisen müssen oder in ein benachbartes Lokal in „die Warteschleife“ schicken!

Wir freuen uns schon auf Ihren Besuch!

Mit freundlichen Grüßen,
Dr. Bernhard Pacher
Geschäftsführer