Los 1028

Kandschar-Bockpistole, osmanisch, 19. Jhdt.

Antike Waffen und Rüstungen aus aller Welt | A82aw | Präsenzauktion | 214 Lose

Startpreis € 16.500

Anmelden

Beschreibung

Übereinander angeordnete, über den Kammern oktogonale, dann in rund übergehende, glatte Läufe mit silberplattierten, kanonierten Mündungen im Kaliber 12,5 mm, über den Kammern jeweils mehrfach gestempelt. Im Mündungsbereich, mittig und über den Kammern reiche Goldtausia in Form von Tropaia, über den Kammern Pseudosignaturen, Schwanzschraubenblatt mit floraler Tausia. Steinschloss mit rollengelagerter, verschiebbarer Pfanne zur Zündung des unteren Laufes, en suite mit Goldtausia verziert und ebenfalls mit Pseudosignatur. Dunkler Holzschaft mit reichen Silberdrahteinlagen und gravierter Silbergarnitur. Silberner Griff in Form eines Kandschar-Gefäßes: zieht man den Knaufteil heraus, kommt eine zweischneidige, im unteren Drittel mit Goldtausia verzierte Klinge zum Vorschein. Länge 49 cm. Außergewöhnlich hochwertiges und ansprechendes Beispiel für die osmanische Handwerkskunst. Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Der Nachverkauf zu unserer Auktion "Antike Waffen und Rüstungen aus aller Welt" vom 26. Mai 2020 hat bereits begonnen und läuft noch bis zum 12. Juli 2020. In dieser Zeit können Sie alle Lose zum Startpreis erwerben, zzgl. 25% Aufgeld.