Los 1015

Silbermontierter, teilvergoldeter und türkisbesetzter Kilic, balkantürkisch, spätes 18. Jhdt.

Antike Waffen und Rüstungen aus aller Welt | A82aw | Präsenzauktion | 214 Lose

Startpreis € 4.200

Anmelden

Beschreibung

Schlanke, an der Spitze verbreiterte und zweischneidige Rückenklinge. Parierstange und Knaufkappe aus ornamental reliefiertem, vergoldeten Silber mit filigran gearbeitetem, silbernen Griffband. Die mit schwarzem Horn unterlegten Griffschalen aus Elfenbein beidseitig mit drei türkisbesetzten Ziernieten aus teilvergoldetem Silber besetzt. Im Mittelteil chagrinlederbezogene Holzscheide mit langen, floral getriebenen Beschlägen und zwei vergoldeten Tragespangen jeweils aus Silber. Prunkvoller Säbel in schöner Erhaltung. Länge 94 cm. Drei ähnliche Säbel publiziert in "The Danish Arms Society, Sammlung Brons Hansen", Kopenhagen, 1989, Fig. 34a - 34c. Achtung - Versand in Nicht-EU-Staaten unterliegt CITES Regularien. Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Der Nachverkauf zu unserer Auktion "Antike Waffen und Rüstungen aus aller Welt" vom 26. Mai 2020 hat bereits begonnen und läuft noch bis zum 12. Juli 2020. In dieser Zeit können Sie alle Lose zum Startpreis erwerben, zzgl. 25% Aufgeld.